Kategorie: hat Gäste

Neue Songs aus dem Home-Office

Die aus Graz stammende Band Granada hat vor kurzem ihr drittes Album „Unter Umständen“ veröffentlicht. Robert Fischer hat die Gruppe zum Gespräch getroffen.

/ 19. Oktober 2021

Ein Name als Markenzeichen

Baden - kürzlich als "Great Spas of Europe" in die UNESCO-Welterbe-Liste aufgenommen - ist nicht zuletzt wegen seines Kunst- und Kultur-Angebots einen Ausflug wert

Natur und Kunst am „Zauberberg“

...der gar kein Berg ist, sondern eine prachtvolle Höhenlandschaft an der Grenze zwischen Niederösterreich und der Steiermark

/ 7. September 2021

Endlich wieder Gesichter im Publikum

Musikredakteur Robert Fischer sprach für die Kulturfüchsin mit Jazz-Bassistin Judith Ferstl. Soeben ist mit "June in October" ihr Debutalbum „My Feet On Solid Ground“ erschienen

/ 30. August 2021

Karl Farkas zum Gedenken

Er war der Großmeister des Kabaretts der Zwischenkriegszeit und der 1950er und 1960er Jahre – Karl Farkas. Am 16. Mai jährt sich sein Todestag zum 50. Mal

/ 15. Mai 2021

Atomare Apokalypse als Dauermahnung

Am 26. April 1986 explodierte im Atomkraftwerk Tschernobyl ein Reaktorblock. Die Folgen wurden und werden auch in Kunst und Kultur dokumentiert

/ 20. April 2021

Kultur und Kunst in der Pandemie-Abseitsfalle?

Vive la différence – während die einen weiterhin fest im Lockdown gefangen sind, dürfen und haben diesen andere bereits verlassen. Die Türen vieler Kultur- und Kunsteinrichtungen sind weiterhin fest verschlossen

/ 18. Februar 2021

Seit 100 Jahren in Bewegung

Es ist flächenmäßig das drittkleinste Bundesland Österreichs, weist mit knapp 300.000 die geringste Einwohnerzahl auf und begeht heuer das markante Jubiläum seines 100. Geburtstages – das Burgenland

Ein Entertainer der Sonderklasse

Am 12. Februar jährt sich der zehnte Todestag von Peter Alexander. Er war das Phänomen des deutschen Showbiz von den 1950er bis 1980er Jahren

/ 10. Februar 2021

Von Liebe, Lust und Doppelmoral

Es war der österreichische Theaterskandal der 1920er Jahre - die Aufführung Arthur Schnitzlers „Der Reigen" am 1. Februar 1921 in den Kammerspielen des Deutschen Volkstheaters