Kategorie: im Gespräch

„Je mehr man schaut, desto mehr sieht man“

Auf Österreichs Hauswänden gibt es einiges zu entdecken. Magdalena Hiller, Gründerin des „Raufschaumuseums“ im Gespräch

/ 2. September 2020

Coole Unterhaltung am Neusiedlersee

Von 4. bis 6. September präsentiert das Figurentheaterfestival „PannOpticum“ wieder herausragende Präsentationen aus aller Welt

/ 17. August 2020

„Schöne neue Welt(en)“

2020 dreht sich beim Mödlinger „Theater im Bunker“ alles um das Thema Utopie. Die Kulturfüchsin sprach mit Intendant Bruno Max

/ 5. August 2020

Kultur on Air

Das Radio erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit. Die Kulturfüchsin hat bei Ö1 nachgefragt welchen Einfluss die Corona-Krise auf das Sendegeschehen nimmt

/ 15. Mai 2020

„Den Entdeckergeist wecken“

Miriam Weberstorfer und Franco Lanfur holen historische Gebäude mit Hilfe von Augmented Reality in die Gegenwart

/ 19. Dezember 2019

„Ein gutes Foto kann einem überall passieren“

Fotograf Robert Rutöd sprach mit der Kulturfüchsin über das Rätsel im Bilde und warum man nicht alles zerreden sollte

/ 6. November 2019

„Alles wird internationaler“

Bei der STRABAG wird nicht nur an Häusern, sondern auch am Ausbau der Kunstsammlung gearbeitet. Wie verriet Tanja Skorepa, Leiterin des Kunstforums, im Gespräch

/ 7. Oktober 2019

Verbinden statt spalten

Ab 2020 wird Anna Maria Krassnigg „Europa in Szene setzen“. Gespielt wird in den historischen Kasematten in Wiener Neustadt

/ 23. Juli 2019

Alternativen für eine bessere Zukunft

Das preisgekrönte Wiener Designstudio EOOS arbeitet an der Schnittstelle zwischen Design und Umweltschutz. Ein Gespräch von der Küche bis zur Toilette

/ 14. Mai 2019

Gewalt in Flaschen

Noch bis 13. Mai lässt Stefanie Sourial im „brut“ tief in die Gläser der Cocktailgeschichte blicken

/ 9. Mai 2019