Kategorie: im Gespräch

„Die letzten Festungen“

Von Bunkern und Flaktürmen - Marcello La Speranza dokumentiert als Archäologe und Historiker die (ofmals verdrängte) Geschichte Wiens im 20. Jahrhundert

/ 12. April 2019

Dem Frühling entgegen

Mit über 50 Veranstaltungen spielt das Akkordeonfestival seit 20 Jahren gegen die Winterdepression an - heuer von 23.2. bis 24.3.

/ 14. Februar 2019

Wien erklärt

Am 17. Februar führt der „30. Welttag der Fremdenführer“ durch die Institutionen der Nationalbibliothek. Ein Gespräch mit „Austria Guide“ Christa Bauer

/ 13. Februar 2019

„Dankon pro la intervjuo”

oder wie es auf Deutsch heißt: „vielen Dank für das Gespräch!" an Bernhard Tuider - Teamleiter der Sammlung des Wiener Esperantomuseums

/ 4. Januar 2019

Es wird feministisch …

Als „Brutpflegerinnen“ haben sich Susanne Preissl und Eva Puchner in ihrem jüngsten Projekt dem Frauenwahlrecht angenommen

/ 7. November 2018

Der Klang der Bücher

Bei Audiamo - Österreichs einziger Hörbuchhandlung – erfüllt das Wort den Raum. Im Gespräch mit Besitzer Günter Rubik

/ 2. November 2018

Zeitreise mal anders

Gin Müller und sein Team durchforsten derzeit im brut den Kompost der Geschichte. Ein Interview mit dem Multimedia-Künstler

/ 18. Oktober 2018

Verschwommen in der Zeit

Isa Hochgerner hat sich als Autorin mit der unbekannten Lebensgeschichte von Hitlers Schwester, Paula, beschäftigt

/ 11. April 2018

Literatur zwischen Obst- und Brotkorb

Von Kindern, Kriminalfällen und komischen Begebenheiten – Alva Sokopp schreibt liebevoll-skurrile Feelgood-Geschichten

/ 22. November 2017

Putzen mit Shakespeare

Hamlet als Mopp und Romeo und Julia als Fetzen – Marika Reichhold reinigt als Frau Franzi verstaubte Bretter, die die Welt bedeuten

/ 18. November 2017