Das Leben aussitzen

Vom (fehlenden) Mut zur Veränderung: Tschechows „Onkel Wanja“ steht noch bis Mitte März auf dem Spielplan des Theaters „Scala“

/ 20. Februar 2017

Urlaubsfeeling Markthalle

Noch bis 17. Juni sorgt die Kreativagentur Buero de Martin dafür, dass in der Alten Post der Tisch reichlich gedeckt wird

/ 16. Februar 2017

Ein Kinderleben ist kein Kinderspiel

Claude Barras wirbt in seinem für den Oscar nominierten Animationsfilm „Mein Leben als Zucchini“ für Mitgefühl und Toleranz

/ 12. Februar 2017

Politisch ästhetisch

Noch bis Ende April laden die Videoarbeiten und Collagen von Marcel Odenbach in der Kunsthalle zum genauen Hinblicken ein

/ 5. Februar 2017

Die Zeit läuft

Herbert Föttinger inszeniert Daniel Kehlmanns „Heilig Abend“ an der Josefstadt unspektakulär kurzweilig und unterhaltsam

/ 4. Februar 2017

Wenn Gangster träumen

Regisseur Stefano Sollima beleuchtet mit „Suburru“ bildgewaltig und ohne falschen Pathos die Strukturen des organisierten Verbrechens

/ 29. Januar 2017

Zusammenführen was zusammengehört

Birgit Johler über die neue Länderpräsentation im ehemaligen Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau

/ 29. Januar 2017