„Schöne neue Welt(en)“

2020 dreht sich beim Mödlinger „Theater im Bunker“ alles um das Thema Utopie. Die Kulturfüchsin sprach mit Intendant Bruno Max

/ 5. August 2020

150 Jahre Franz-Josefs-Bahn

Als Böhmen und Mähren noch bei Österreich waren gab es ein dichtes Bahnnetz, das die nordlichen Landesteile mit Wien verband

/ 31. Juli 2020

It`s all fake

Noch bis Herbst lädt „The Art of Banksy“ dazu ein sich mit dem Werk des bekannten unbekannten Künstlers zu beschäftigen

/ 24. Juli 2020

KHM oder AKH?

Im dritten Teil seiner Erinnerungen führt uns Gastautor Bogumil Balkansky in die "Twighlight Zone" in die Kunstkammer

/ 23. Juli 2020

Es Dampft wieder

Allen widrigen Umständen zum Trotz wird auch diesen Sommer im Eisenbahnmuseum Strasshof wieder kräftig Kohle geschaufelt

/ 22. Juli 2020

10 Jahre Waschsalon

Seit 10 Jahren informiert das kleine aber feine Museum im Karl-Marx-Hof über die Geschichte des roten Wien

/ 17. Juli 2020

Von Machthabern und Feldherren

Mit den Statuen-Entfernungen in Amerika ist das Denkmal erneut in den Fokus gerügt. Anlass für die Kulturfüchsin sich aktuell auf die Spuren der Habsburger zu begeben

/ 16. Juni 2020

Wenn Gesellschaft weh tut

Mit Einblicken in die selbstgewählte Isolation eines „Hikikomori“ startet das TheaterArche in den Post-Lockdown-Theaterbetrieb

/ 6. Juni 2020

Sex and Crime sowie ein Besuch aus dem Jenseits

Andere mögen streamen, das TAG hat ein Hörspiel produziert und unterhält kurzweilig gut

/ 6. Juni 2020

Kultur on Air

Das Radio erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit. Die Kulturfüchsin hat bei Ö1 nachgefragt welchen Einfluss die Corona-Krise auf das Sendegeschehen nimmt

/ 15. Mai 2020